Die Firmengeschichte

Die Firmengeschichte mit den wichtigsten Meilensteinen von BÜRGE-FISCHER zeugt von viel Fingerspitzengefühl und überlegtem, generischen Wachstum. Als unabhängiges Unternehmen ist auch BÜRGE-FISCHER seit der Gründung im Jahre 1979 immer wieder gefordert, sich auf dem Markt richtig und mit unverwechselbaren Produkten zu positionieren.

1979

  • Firmengründung durch die Herren Hans Bürge und Jules Fischer - Erwerb einer Liegenschaft an der Dorfstrasse in Safenwil
  • Die ersten vier Mitarbeiter werden eingestellt
  • Einsatz der ersten speicherprogrammierbaren Steuerungen

1982

  • Anstellung der ersten Lernenden Elektrozeichner und Schaltanlagemonteur
  • Erfolgreiche Durchführung von Kursen für Evaluation und Programmierung von SPS

1983 - 1987

  • Erweiterung des Kursangebotes
  • Häufige Beratertätigkeit bei Evaluation und Einsatz von SPS - Erste Grossaufträge für Steuerungsanlagen

1988

  • Erwerb eines Grundstückes in der Industriezone an der Mattenstrasse in Safenwil
  • Innerhalb von 6 Monaten Neubau eines Bürogebäudes

1989

  • Bezug des neuen Betriebsgebäudes
  • Der Personalbestand ist mittlerweile auf 55 Personen angestiegen
  • Grossprojekte sind keine Seltenheit mehr

1990 - 1994

  • Dank einer soliden Kapitalbasis, einer treuen Kundschaft und einem grossen Stamm loyaler Mitarbeiter übersteht die BÜRGE-FISCHER AG die Rezessionsjahre ungefährdet
  • Strategie "Hard- und Softwareprodukte als Zugang zum Engineeringmarkt" wird lanciert
  • Erste Projekte mit dem Leitsystem "BF-InTouch"
  • Übernahme der Vertretung des papierlosen Kommissioniersystems "MegaPick"
  • Entwicklung des Lagerverwaltungssystems K-OS for Windows

1995

  • Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 für alle Betriebsbereiche

1999

  • Jubiläum "20 Jahre BÜRGE-FISCHER AG"
  • Kauf eines benachbarten Grundstückes und Bau eines weiteren Betriebsgebäudes

2000

  • Start ins neue Jahrtausend mit einem Personalbestand von 80 Mitarbeitern

2004

  • Jubiläum "25 Jahre BÜRGE-FISCHER AG"
  • Schaltanlagen werden neben der Industrieautomation offiziell zum 4. Geschäftsbereich
  • ISO-Zertifizierung 9001:2000

2008

  • Nachfolge frühzeitig geregelt; Friedrich Schütz aus Zofingen tritt als Partner in die Firma ein
  • Hans Bürge zieht sich im Laufe des Jahres aus dem operativen Geschäft und aus dem Verwaltungsrat zurück
  • Der Nachfolger bringt als Elektro- und Softwareingenieur HTL und ausgewiesener Leiter branchenverwandter Betriebe im In- und Ausland ideale Voraussetzungen mit, die namhaften Kunden weiterhin mit Zuverlässigkeit und Flexibilität zu bedienen

2011

  • Dank sehr breiter Aufstellung im Markt übersteht die BÜRGE-FISCHER AG die Jahre der globalen Finanzkrise unbeschadet
  • Im Wintersemester 2010/2011 wird gemeinsam mit der Fachhochschule Nordwestschweiz erstmals die „BF-Akademie“ mit Vorlesungen zum Thema Intralogistik durchgeführt

2012

  • BÜRGE-FISCHER übernimmt die Geschäftsaktivitäten der BROGGI Service GmbH, Turgi
  • Im Zusammenhang mit dieser Übernahme entsteht ein neuer Betriebszweig und eine Zusammenarbeit im Bereich Feuerbestattungsanlagen mit der Firma IFZW Industrieofen- und Feuerfestbau GmbH & Co. KG (Deutschland)
  • Gründung der elair GmbH, mehr Informationen unter: https://www.elair.ch/

2014

  • Jubiläum "35 Jahre BÜRGE-FISCHER AG"

2017

  • Teilsanierung der Firmengebäude

2018

  • Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach OHSAS 18001:2007, ISO 9001:2015

HEUTE

  • Heute verfügt die BÜRGE-FISCHER AG über die idealen Voraussetzungen die vielseitigen Herausforderungen der Zukunft weiterhin erfolgreich zu meistern

  

  

webagentur www.web-praesenz.ch